FirstSpirit

Interaktive Shoppingerlebnisse mit der DXP von e-Spirit

User Experience & Content optimal steuern

Genau das ermöglichen Ihnen adesso und das Content Management System (CMS) FirstSpirit von e-Spirit. Mit der Beratung und den Leistungen im Bereich User Experience schafft adesso Erlebnisse für Ihre User. Mit FirstSpirit können Sie all Ihre digitalen Kanäle mit globalem, automatischem oder individuellem Content effizient bespielen. So können Ihre Redakteure Inhalte effizient einpflegen sowie über alle Kanäle, Sprachen und Länder hinweg verwalten und anschließend  kontextbezogen publizieren.

e-spirit-logofirst-spirit_logo
e_spirit_partnerlogo_technologiee-Spirit-Partner__QAP_Logo e_spirit_partnerlogo_premier

E-Commerce mit FirstSpirit content2commerce

Das FirstSpirit-Modul content2commerce verbindet das leistungsstarke CMS FirstSpirit mit der SAP-Commerce-Lösung. Damit können Sie Ihre Produkte ansprechender im Web präsentieren und jederzeit um ergänzende Informationen oder maßgeschneiderte Angebote anreichern. Durch das Modul gestalten Sie Usern den Besuch Ihres Shops komfortabler. Es ermöglicht ihnen eine bequeme Produktsuche in der FirstSpirit-Oberfläche sowie eine personalisierte Ansprache.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Umfassend

Das CMS FirstSpirit ist branchenübergreifend einsetzbar und anerkannt.

Nachhaltig

Durch die ganzheitliche Beratung und professionelle CMS-Implementierung von adesso.

Intuitiv

FirstSpirit bietet eine intuitive Redaktionsumgebung, einfache Pflege und Verwaltung von Content.

Global

Eine skalierbare und sichere CMS-Plattform und unser Projekt-Know-how – die ideale Lösung für international agierende Unternehmen.

Attraktiv

Schnelleres Time-to-Market durch optimale User Experience und Redaktionsschulungen.

Erfahren

e-Spirit ist Teil der adesso Group. Der Geschäftsbereich Digital Experience ist seit über 10 Jahren Preferred & Technology Partner von e-Spirit.


Module und Lösungen

Stets aktuelle Website-Inhalte, ihre übergreifende Steuerung und Verteilung auf mehrere Domains, der direkte Import von Dokumenten: Für diese und weitere Herausforderungen können Sie das Content Management System (CMS) FirstSpirit um wertvolle Module und Lösungen anreichern
und Ihre Funktionalitäten nach Bedarf erweitern.

Modul Pixelboxx Connect
Integration von Pixelboxx in FirstSpirit
 

Pixelboxx ist ein bewährtes Enterprise-System zur Verwaltung digitaler Assets. Es erweitert und ersetzt die Medienverwaltung des CMS FirstSpirit.

Die Lösung ist ein Integrationsmodul, das eine Schnittstelle zwischen CMS und DAM-System bildet. Es verbindet FirstSpirit und Pixelboxx bidirektional über die UX-Bridge und das AppCenter. Die AppCenter-Integration sorgt für eine nahtlose Einbindung der DAM-Funktionen in die FirstSpirit-Clients. Redakteure können die Asset-Management-Funktionen von Pixelboxx dadurch sowohl im SiteArchitect als auch im ContentCreator sofort nutzen. Zudem können sie Medien mit Pixelboxx Connect automatisch auf den Webseiten bereitstellen. Dazu gehört auch die Skalierung von Bildern. Die Folge: Sie benötigen deutlich weniger Speicherplatz sowie CPU-Leistung und beschleunigen Ihre Bereitstellungsprozesse drastisch.

Pixelboxx Connect – extreme Beschleunigung der Bereitstellungsprozesse.

 
Ihre Vorteile
  • Einfache Möglichkeit, das DAM-System Pixelboxx in FirstSpirit zu integrieren
  • App Center-Integration für nahtlose Einbindung und Nutzung der Pixelboxx-Funktionen
  • Vereinfachtes Hochladen von Medien in FirstSpirit
  • Konfigurierbares Metadaten-Mapping
  • Durchgängige Redaktionsprozesse durch integrierte Systeme
  • Unterstützung beider FirstSpirit Clients: SiteArchitect und ContentCreator
Modul SocialWeb
Kommentare und Bewertungen von Artikeln einfach in FirstSpirit verwalten

Website-User können über das FirstSpirit-Modul „SocialWeb“ Kommentare und Bewertungen zu Inhalten abgeben.

Alle Vorzüge von Social nutzen: Die Lösung "SocialWeb" erweitert Ihr FirstSpirit CMS um spannende Social-Media-Funktionalitäten – von der simplen Bewertung über Kommentare bis hin zu Blog-Einträgen. Alles direkt in FirstSpirit angelegt und verwaltbar. So lassen sich sämtliche Usereinträge im Backend redaktionell bearbeiten und überprüfen. Sie behalten die Kontrolle über Ihren Markenauftritt, denn der integrierte Freigabe-Mechanismus verhindert die automatische Veröffentlichung unerwünschter Kommentare.

SocialWeb lässt sich schnell installieren und flexibel an Ihre individuellen Bedürfnisse und speziellen Designvorgaben anpassen.

SocialWeb – volle Kontrolle über Ihren Social Content.

 
Ihre Vorteile
  • Administration benutzergenerierter Inhalte in der Redaktionsumgebung
  • Kontrollinstanz durch Freigabeprozesse
  • Verschiedene Darstellungsmöglichkeiten von Kommentaren und Bewertungen
  • Flexibles Frontend, anpassbar an Ihre Design-Vorgaben
  • Plattformunabhängigkeit (JAVA-Backend)
Modul ContentControl
Aktuelle und weltweit schnell verfügbare Inhalte

Als Schnittstelle zwischen FirstSpirit und dem globalen Content Delivery Service der Firma Akamai Technologies sorgt das Modul „ContentControl“ für die Aktualisierung Ihrer Webseiten-Inhalte in Echtzeit.

ContentControl informiert Akamai aktiv und ad hoc über Änderungen an Inhalten. Ein Vorteil, der Ihre IT aufatmen lässt! Denn die Netzwerk- und Serverlast Ihrer Infrastruktur reduziert sich deutlich, da lediglich eine Abfrage der aktualisierten Daten erfolgt.

ContentControl ist eine Standardlösung, die flexibel einsetzbar ist und sich jederzeit für Ihre spezifischen Anforderungen konfigurieren lässt. Zum Beispiel ist auch eine aktive Benachrichtigung von Google & Co. zu neuem Content möglich. Zudem können Sie Änderungen archivieren. Alte Website-Versionen bleiben so zur Nachvollziehbarkeit erhalten, was wichtig ist – gerade bei redaktionellen bzw. rechtlichen Fragen.

ContentControl – jede Änderung in Echtzeit auf dem Schirm.

 
Ihre Vorteile
  • Echtzeit-Aktualisierung von Inhalten
  • Mitteilung an Suchmaschinen über Website-Änderungen
  • Website-Backup auf früheren Zustand möglich
  • E-Mail-Benachrichtigung von Kontakten bei Änderungen
  • Unterstützende Migration von verschiedenen FirstSpirit-Versionen durch Vergleichsfunktion
  • Einfache und schnelle Integration sowie Inbetriebnahme
  • Flexible Anbindung auch anderer CDNs neben Akamai
Modul ContentRecommendation
Relevante Inhaltsempfehlungen direkt aus FirstSpirit generieren

Inhaltsempfehlungen sind ein wirksames Mittel, um User Engagement und Click-Through-Raten zu steigern oder neue Umsatzpotenziale zu generieren – ob im Rahmen von Corporate Websites, Newsportalen oder im Online-Shop.

ContentRecommendation generiert dynamische Inhaltsempfehlungen, wie Produkte, Artikel, Blog-Beiträge oder sonstige Inhalte aus unterschiedlichsten Datenquellen. Diese Empfehlungen verbessern nicht nur die User Experience (und somit Verweildauer und Klickraten) der User im Frontend. ContentRecommendation bietet zusätzlich Features für Redakteurinnen und Redakteure, die direkt auf Time-to-market-Prozesse im Unternehmen einzahlen.

Lassen Sie das Besucherverhalten analysieren und durch die Gewichtung definierter Inhalte zielgerichtet steuern, etwa im Rahmen von Promotions oder kurzlebigen News – direkt aus dem FirstSpirit Content Creator.

ContentRecommendation – mit Empfehlungen zu mehr Umsatz.

 
Ihre Vorteile
  • Empfehlung relevanter Inhalte in Echtzeit
  • Höhere Verweildauer und Conversion auf Webseiten
  • Verknüpfung interner und externer Datenquellen
  • Selbst definierbarer Automatisierungsgrad für das Redaktionsteam
  • Einfache Bedienung direkt aus dem FirstSpirit Backend
Modul CorporateDatabase
Webseitenübergreifendes Content Management

Das von adesso entwickelte FirstSpirit-Modul „CorporateDatabase“ ermöglicht die gemeinsame Content-Nutzung für verschiedene Webseiten.

Automatisierungen sparen Zeit, unterstützen die korrekte Durchführung und helfen, Kosten zu reduzieren. Zu diesem Zweck hat adesso das Modul „CorporateDatabase“ entwickelt. Es ermöglicht allen Anwendern des CMS FirstSpirit eine einfache und schnelle Verteilung von Inhalten aus einer FirstSpirit-Datenbank an andere Website-Projekte.

Redakteurinnen und Redakteure benötigen für die Auswahl und Verteilung von Inhalten an die jeweiligen Projekte jetzt nur noch wenige Mausklicks. Auch im Content referenzierte Dokumente und Medien lassen sich übermitteln. Neben der Verteilung einzelner Datensätze ist es  möglich, ganze Datenbanktabellen zu kopieren. Nützliche Übersichtskomponenten in FirstSpirit zeigen Ihrem Redaktionsteam, in welche Projekte ein Datensatz verteilt, und ob er bereits in einem anderen Projekt bearbeitet wurde.

CorporateDatabase – für Konsistenz auf all Ihren Seiten.

 
Ihre Vorteile
  • Optimale Integration von Corporate Media in das CMS
  • Einfache Verteilung von Tabelleninhalten
  • Flexibles Master-Mandanten-Konzept
  • Schnelle Installation
  • Einfache Integration in die CMS-Landschaft
  • Einfache Bedienung
Modul First Spirit 5.0 Migration Kit
Effiziente Migration von First SpiritTM 4.2 auf First Spirit 5.0

Mit dem „First Spirit 5.0 Migration Kit“ vereinfacht adesso den Migrationsprozess.

Das von adesso entwickelte „FirstSpirit 5.0 MigrationKit“ stellt für jede Migrationsstufe Funktionen bereit, die Prozesse übernehmen und automatisiert durchführen. So können wir anfallende Aufgaben zunächst besser einschätzen und den anschließenden Migrationsaufwand um bis zu 50 Prozent senken.

First Spirit 5.0 Migration Kit – und Ihre Migration ist halb so wild.

 
Ihre Vorteile
  • Planungssicherheit durch bessere Einschätzung des Migrationsumfangs
  • Geringere Migrationskosten durch Teilautomatisierung
  • Bessere Migrationsqualität durch reduzierte Fehleranfälligkeit
  • Schnellere Durchführung durch automatisierte Migration
  • Effizientere Koordination durch unterstützende Checklisten
Modul SocialNetworking

Social-Media-Kanäle wie Facebook & Co. pflegen

SocialNetworking, das integrierte Social-Media-Hub für Pflege und Monitoring der sozialen Kanäle in FirstSpirit.

Mit dem FirstSpirit-Modul SocialNetworking bietet adesso eine integrierte CMS-Lösung, die den Zeitaufwand der Pflege von sozialen Netzwerken erheblich reduziert und die Steuerung und Dokumentation von User-Feedback ermöglicht. Ihr Redaktionsteam spart damit Zeit und hat jederzeit Kontrolle über Ihre Social-Media-Aktivitäten. Die verantwortliche Person erhält sofort einen Überblick über den Veröffentlichungsstatus in den ausgewählten Social-Media-Kanälen und das dort generierte User-Feedback.

Gezielte Erfolgsmessung jetzt auch social: Ein Dashboard mit zentral aufbereiteten Feedback-Informationen macht es möglich. Neben absoluten Statistiken stellt das übersichtliche Dashboard ausgehende Veröffentlichungen und das darauf eingehende Feedback im Zeitverlauf einander gegenüber.

SocialNetworking – Zeitaufwand reduzieren, Feedbacks steuern und dokumentieren.

 

Ihre Vorteile

  • Integration der Pflege von Social-Media-Inhalten und herkömmlichen Webinhalten in der benutzerfreundlichen FirstSpirit Redaktionsumgebung
  • Zentrale Verwaltung der Social-Media-Zugangsdaten
  • Single-Sign-On für Redakteure
  • Auswertung von Nutzer-Feedback
  • Vernetzung der verschiedenen Kanäle
  • Dashboard für einfaches Social-Media-Monitoring
Modul Workflow Framework
Effizientere Freigabe- und Veröffentlichungsprozesse

Das Workflow Framework von adesso automatisiert die Freigabe und Publikation von Content-Änderungen in FirstSpirit.

Workflow Framework wurde entwickelt, um die Redaktionsarbeit im Content Management System FirstSpirit optimal zu unterstützen und um die Effizienz im Backend durch automatisierte Content-Bearbeitungen zu steigern. Das FirstSpirit-Modul stellt ein generisches Set von Workflows und Deployment-Funktionen bereit. Es erfüllt Standardanforderungen der Freigabe und Publikation von Content-Änderungen und lässt sich leicht anpassen. Die Arbeit im Projekt konzentriert sich auf die Konfiguration der Workflows, die Abbildung der Deployment-Strategie mit den Funktionen des Frameworks sowie die Umsetzung der fachlichen Besonderheiten über seine Schnittstellen. Das reduziert die Aufwände für die Umsetzung drastisch und setzt Ressourcen frei.

Workflow Framework – Freie Ressourcen durch Automatisierung.

 
Ihre Vorteile
  • Praktische Workflows für Freigabe- und Löschvorgänge
  • Vorbedingungsprüfungen zur Sicherstellung der Konsistenz der Inhalte
  • Schnittstelle für die Implementierung fachlicher und technischer Vorbedingungen
  • Convenience-Funktionen für die Freigabe abhängiger Objekte, z. B. Freigabe eines neuen Menüpunktes mit Menü-Ordner
  • Zeitgesteuerte Freigaben
  • Vordefinierte Voll- und Teil-Deployment-Aufträge
  • Abhängigkeitsberechnung in der Generierung, d. h. es werden genau die Seiten neu generiert, die von Änderungen betroffen sind
  • Gut einsetzbar auch bei größeren Websites, bei denen Voll-Deployments zur Konsistenzsicherung nicht leistungsstark genug sind
  • Sinnvoll bei fachlichen Abhängigkeiten von Objekten, die bei Freigaben, beim Löschen und bei der Publikation berücksichtigt werden
Modul SmartResolutions
Automatisierte Bildzuschnitte in FirstSpirit

SmartResolutions von adesso spart dem Redaktionsteam wertvolle Zeit bei der Bilder-Verwaltung für Webseiten mit Responsive Design.

Mit dem Modul SmartResolutions lassen sich viele manuelle und zeitraubende Arbeitsgänge bei der Bildbearbeitung im Backend vermeiden. Denn SmartResolutions führt sie einfach automatisch aus – bei Bedarf auch mit individuell wählbarem Fokus der Bildausschnitte. Ebenfalls praktisch: Auch die jeweils benötigte Bildqualität lässt sich mit dem Modul einfach beeinflussen und automatisiert erzeugen. SmartResolutions integriert sich nahtlos in den Redaktionsprozess, alle Bildbearbeitungsfunktionen von FirstSpirit bleiben nutzbar.

SmartResolutions – Zeit sparen mit automatisierten Bildzuschnitten.

 
Ihre Vorteile
  • Automatische Bearbeitung von Bildausschnitt und -qualität
  • Automatische Berechnung der Auflösungshierarchie
  • Präzise Steuerung von Bildqualität und -ladezeit auf dem Niveau professioneller Bildbearbeitungssoftware
  • Nahtlose Integration in FirstSpirit ohne Wechselwirkungen mit bestehenden Projekten
  • Einfache Installation
Liferay Portal Connect
Portalpflege leicht gemacht

Das Liferay Portal Connect von adesso – die perfekte Symbiose aus anwenderfreundlichem CMS und gut integrierbarem Open Source Portal.

Der Liferay Konnektor von adesso erweitert das Open-Source-Portal um ein leicht bedienbares CMS. Dank der hervorragenden FirstSpirit-Usability können Redakteurinnen und Redakteure Content damit intuitiv, schnell und komfortabel im Portal publizieren. Die standardisierten Prozesse von FirstSpirit machen es möglich. Das Ergebnis: Redaktionsmitglieder erstellen Tag Clouds nun auch im Liferay-Backend mit wenigen Handgriffen. Und auch die Bereitstellung von Content-Quellen ist per App Center Integration einfacher als je zuvor. Zudem lassen sich Bilder und Videos per Drag and Drop aus einer integrierten Anwendung wie z. B. flickr oder einem eigenen Media Asset Management System, in die Portalinhalte einbeziehen.

Liferay Portal Connect – Publizieren leicht gemacht.

 

Ihre Vorteile
  • Einfache und effiziente Redaktionsarbeit mit FirstSpirit
  • Perfekte Kollaboration und Integrationen innerhalb von Liferay
  • Look & Feel der Portalanwendung
  • Liferay Portal Connect von adesso als Bindeglied zwischen beiden Systemwelten
  • Effiziente und skalierbare Auslieferung von CMS-Inhalten in Liferay Portal Server
  • Synchronisierung der personalisierten Inhalte
  • Volle Unterstützung der Mehrsprachigkeit
  • Auslieferung dynamischer Inhalte mittels JSP
  • Synchrone und asynchrone Auslieferung von publizierten Inhalten dank JMS

Nehmen Sie Kontakt auf

Sagen Sie uns, was Ihr Unternehmen bewegt!

Egal in welcher Phase Sie sich mit Ihrem Projekt befinden, gerne beraten wir Sie und sorgen dafür, dass Ihr Projekt Fahrt aufnimmt.

 

Ihr Ansprechpartner 

kontakt_guido_ahle_rund-194px


 Guido Ahle
Leiter Geschäftsbereich
Digital Experience, adesso SE

dx@adesso.de